Homebildschirm einrichten


Was ist der Homebildschirm

Der Homebildschirm umfasst alle Programme, die Sie auf Ihrem iPad installiert haben. Er kann sich über mehrere Seiten erstrecken, die durch Wischen von rechts nach links oder links nach rechts, aufgerufen werden.

Programme, sprich Apps, können in Ordnern zusammengefasst werden. Die Anordnung der Apps lässt sich einstellen. Apps können jederzeit hinzugefügt oder gelöscht werden.


Homebildschirm zum Wackeln bringen

Voraussetzung für das Löschen oder das Verschieben von Apps, ist der Wackelmodus. Drücken Sie leicht auf eine App auf dem Bildschirm für 2-3 Sekunden. Wenn zu stark gedrückt wird, aktiviert sich ein zusätzliches Menü mit Funktionen. Also nur leicht drücken, bis die App zu wackeln beginnt. Sie müssen das vermutlich einige Male üben, bis Sie die richtige Druckstärke und Drucklänge herausgefunden haben:


Die Apps und Ordner wackeln jetzt und bei den löschbaren Apps zeigt sich am oberen linken Rand ein “x”. Apps, die kein “x” haben, können nicht gelöscht werden und gehören zur Basisaustattung eine iPhones oder iPads. Diese Apps wurden von Apple installiert und sind auf jedem Gerät vorhanden.


App löschen

Um eine App zu löschen, tippen Sie auf das “x” der zu löschenden App. Danach öffnet sich ein Dialog, bei dem Sie die Löschung noch bestätigen müssen. Bei einem Fehlgriff können Sie hier noch auf Abbrechen tippen. Ansonsten wählen Sie Löschen:


Eine App zu löschen ist nur in einem Fall problematisch. Sollte die App vom Entwickler oder von Apple aus dem App Store entfernt worden sein, kann sie später nicht mehr neu installiert werden.

Alle anderen Apps lassen sich jederzeit wieder neu installieren, sollten Sie diese später vermissen. Auch Apps, die Sie im App Store gekauft haben. Apple erinnert sich an den Kauf und die App kann wieder neu installiert werden.


App verschieben

Indem Sie das App-Icon drücken und danach den Finger bewegen, wird die Position der App auf dem Bildschirm verschoben. Durch bewegen über den Bildschirmrand hinaus, wird die App auf die nächste Seite verlagert. Auch dies sollten Sie einige Male üben. Ganz ohne Gefühl für die Kombination von Druck und Bewegen auf dem Bildschirm klappt das nicht auf Anhieb. Auch bei jungen Neulingen auf dem iPad nicht.


Apps in Ordnern zusammenfassen

Um Platz auf dem Homebildschirm zu schaffen, können Apps in Ordnern zusammengefasst werden. Zum Beispiel die App von 20Minuten und die App der Aargauer Zeitung in einem Ordner “Nachrichten”.


Schieben Sie eine der App auf die andere App und heben danach den Finger. Wenn alles geklappt hat, öffnet sich ein Fenster mit dem neuen Ordner.


Der iPad schlägt Ihnen direkt einen Namen für den neuen Ordner vor. In diesem Fall ist das “Produktivität”. Sie können diesen abändern, indem Sie auf den Namen tippen und diesen überschreiben.