Freitag, Oktober 23, 2020

iOS aktualisieren

Was ist das iOS

Das iOS ist das Betriebssystems Ihres iPads. Also die wichtigste Software auf dem Gerät, die alle Komponenten steuert. Die Kamera, den Bildschirm, die Einstellungen und so weiter. Daneben gehören bei Apple auch Programme wie Safari, Mail, Kontakte oder Kalender zum Betriebssystem und werden bei einem Update ebenfalls aktualisiert.

Wenn Sie das Symbol der Einstellungen mit einer roten Zahl wie auf dem Bild im Kopf dieses Artikels sehen, ist es Zeit, einen Betriebssystemupdate durchzuführen. Das ist zwingend, da mit dem Update auch die neusten Sicherheitsprobleme behoben werden, und Ihr Gerät ohne Updates zum Ziel von Hackerangriffen werden könnte.

Keine Angst, der Update ist keine Hexerei und risikolos. Eingeplant werden sollten allerdings ca. 30 Minuten, in denen der iPad nicht benötigt wird. So lange dauert in der Regel der Vorgang. Sinnvoll ist auch, den iPad während dem Update ans Stromnetz anzuschliessen.

Vermeiden Sie aber, einen Update bei einer langsamen Internetverbindung durchzuführen. Das ist zum Beispiel in den Ferien im Hotel der Fall, wenn sich viele Gäste den Internetzugang teilen müssen. Dann muss der Update bis nach der Rückkehr warten.


Update starten

Wechseln Sie für den Update in die Einstellungen.

Einstellungen


Dort suchen Sie die Position “Allgemein” und wählen den Punkt “Softwareupdate” aus.

Softwareupdate

Nun werden die Informationen zum Update angezeigt. Sie sehen die Grösse des Updates. In diesem Beispiel (630.1 MB). Die Grösse der Updatedatei bestimmt auch die Dauer des ganzen Vorgangs.


Wählen Sie jetzt “Laden und installieren” aus.

Versionsinformationen


Es folgt eine letzte Sicherheitsabfrage. Geben Sie den Code für Ihr iPad ein. Danach startet der Updatevorgang.


Abschluss

Es folgt die Wartephase. Das iPad wird aktualisiert und mindestens einmal neu gestartet. Dem Vorgang zuzuschauen mag das erste Mal interessant sein. Danach werden Sie aber wohl das iPad beiseite legen und in der Zwischenzeit etwas anderes unternehmen.

Nach normalerweise 30 Minuten ist der Update spätestens abgeschlossen. Das iPad muss noch entsperrt werden. Eventuell werden Sie bei ersten Start über Anpassungen in der neuen Version durch Apple informiert.

Ihr iPad ist nun mit der neusten Betriebssystemversion ausgestattet und alles sollte wie vor dem Update funktionieren. Der nächste Update dürfte wohl in ca. 4 Monaten stattfinden.

Vorheriger ArtikelBrowserdaten säubern
Nächster ArtikelSafari – Erste Schritte

Änliche Beiträge

Kommentare

Advertisment

Meistgelesen

iMessage – Ersatz für Whatsapp

iMessage - Nachrichten unter iPhone-Benutzern.

Der eigene Blog

Wie erstelle ich meinen eigenen Blog mit Wordpress. Einstieg mit einem kostenlosen Account.

Compitute-Café

Expertentipps für iPad/iPhone/Mac im Compitute-Café. Jetzt als Online-Treffen im Internet.

Was brauche ich zum starten

Welche Programm Sie sich auf dem neuen iPad zuerst anschauen sollten.

iPad als Computer-Arbeitsplatz

Die Ablösung der Computer durch das iPad ist noch nicht ganz geschafft.

Drohnenflug

CH – Ammerswil – 18.04.2020

Drohnenflug über Ammerswil am 18.4.2020. Felder in Blüte.

Neuste

Peloponnes Rundreise

Sehenswürdigkeiten auf dem Peloponnes. Sommerverlängerung in Griechenland.

Lieblings Camperplätze

Stellplätze, die wir auf unseren Reisen kennengelernt haben und gerne weiterempfehlen.

Internetverbindung auf Campingplätzen

Anleitung für Internetverbindung auf einem Campingplatz für mehrere Geräte.

Lieblingshotels

Hotels, die wir auf unseren Reisen kennengelernt haben und gerne weiterempfehlen.

Verzeichnis Grand Tour Europe

Erläuterung Hier sind sämtliche Stätten des Unesco Kulturerbes aufgeführt, die auf der Reise angesteuert werden...